Erweiterung Alterszentrum
+zoom

Erweiterung Alterszentrum

Erweiterung Alterszentrum zur Rose

Die Gemeinde Reichenburg möchte den Standort «Zur Rose» zu einem Alterszentrum erweitern, indem Leben und Wohnen in verschiedenen Lebensphasen (Lebensphasen-Konzept)  in Reichenburg realisiert wird. In Kooperation mit bestehenden Dienstleistern sowie über zusätzliche Angebote wie Mittagstisch, Wohnen mit Servicedienstleistungen (Alterswohnungen), Wohnen mit Pflege, Pflege und Betreuung im Alterszentrum bis hin zur Pflegestation mit integrierter Demenz, soll alles angeboten werden. Auch sollen zusätzliche Angebote wie Wellness, Therapie und Bewegung im Alter in diesem Ausbau-Konzept berücksichtigt werden. Die Neubauten sollen so gestaltet werden, dass sie aktuellen Erkenntnissen aus Wissensschaft und Technik entsprechen und grossen Raum für Flexibilität bieten, um künftigen Anforderungen und Veränderungen entsprechen zu können.

Lebensphasenkonzept

Zukunftsworkshop Wohnen und Leben im Alter

Präsentationen der Referenten
Fotos
Fotoprotokoll
Bedarfsplanung stationäre Langzeitpflege 2015-2035

Siegerprojekt "La vie en Rose"

Die Vorstellung der Projektarbeiten zur Erweiterung des Alterszentrums zur Rose Reichenburg stiess auf reges Interesse bei der Bevölkerung. Die grosse Begeisterung über das Siegerprojekt "La vie en Rose" wurde von den vielen Besucherinnen geteilt. Wir alle freuen uns auf die Umsetzung dieses tollen Projekts in und für Reichenburg. Einige Impressionen der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebookseite. Das Siegerprojekt können Sie hier im Detail anschauen.